Bei der Umsetzung von betrieblicher Gesundheit bleibt meist ein wichtiger Punkt auf der Strecke: Die richtige Kommunikation! Denn was bringen die besten Maßnahmen, wenn am Ende niemand kommt?

Das weiß auch Katrin Schiller. Als BGM Expertin begleitet sie Unternehmen bereits seit vielen Jahren bei der bei der Einführung von nachhaltigen BGM-Strukturen. Mit ihrem Unternehmen Sinnfolger steht sie für motivierte, effiziente Mitarbeitende bei geringem Krankenstand.

Warum bedürfnisorientierte Strategien wichtig sind, was Mitarbeitende zum BGM beitragen können und wie du betriebliche Gesundheit zur Marke machst, hat sie mir in dieser Folge verraten.

Mehr zu Katrin Schiller

sinnfolger.de

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.