Wer ein stressfreies Leben liebt, hatte es in den letzten 2 Jahren nicht leicht. Homeschooling, Home Office – Home Everything. Darunter hat das ein oder andere Familienleben gelitten. Jetzt wo wir langsam wieder in eine gewisse Normalität zurückfinden, stellt sich die Frage: „Was kommt danach?“

Achtsamkeit kann dabei ein nützlicher Wegbegleiter sein. Wo remote Arbeit auf dem Vormarsch ist, wird es umso wichtiger sein der Entgrenzung der Arbeit bewusst zu begegnen und sich entsprechende Routinen anzueignen.

Gemeinsam mit Achtsamkeitscoach Jessica Schüssler von Mindful Training lasse ich die letzen Monate noch einmal Revue passieren. Sie hat mir erzählt, was achtsame Selbstfürsorge bedeutet, welche Freiräume sie sich zwischen Familie und Beruf geschaffen hat und warum wir manchmal einfach den Pause-Knopf drücken sollten.

Mehr zu Jessica Schüssler

jessicaschuessler.de

 

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.