MODERNWORKLIFE

Der erste Blog über Gesundheit am Arbeitsplatz.

LUISA LIÓN ÜBER DIE EHFAR-THEORIE, FRAUENPOWER & DIE DIRTY 30

Luísa Lión ist Bloggerin, Influencerin und Unternehmerin – vor allen Dingen ist sie aber jemand, der fest daran glaubt, dass alles aus einem gewissen Grund passiert. Dieser Glaube hilft ihr dabei negative Situationen in positive umzuwandeln. Egal, ob sie als Bossbabe ihre Firmen rockt, ihre „Löwen“ auf Instagram täglich an ihrem Leben teilhaben lässt oder gemeinsam mit ihrem Hund und Verlobten um die Hamburger Alster spaziert. modernworklife wollte ihr Geheimnis wissen und hat sie über ihre Motivation, Girlpower und ihren 30. Geburtstag ausgefragt. 

luisa-lion-ueber-die-ehfar-theorie-frauenpower-und-die-dirty-30
Bloggerin, Influencerin & Unternehmerin Luísa Lión

Gesundheit ist für mich….

Sich einfach gut und fit zu fühlen. Also keine Schmerzen zu haben und den Tag ohne Beschwerden genießen zu können.

Luisa, du leitest mehrere Unternehmen, hast eine große Social Media Community, hostest einen Podcast & heiratest obendrein noch bald. Was treibt dich an?

Meine größte Motivation sind meine Visionen! Da sind noch so viele Ideen in meinem Kopf, die ich umsetzen möchte. Mein Ziel ist es Menschen zu inspirieren und ihnen immer einen Mehrwert bieten zu können. Ich möchte andere motivieren neue Sachen auszuprobieren, zum Beispiel sich gesünder zu ernähren, sich wohler im eigenen Körper zu fühlen oder ihr Business nach vorne zu bringen. Wenn ich das durch einen Gedankenanstoß erreichen kann, hat sich die ganze Arbeit gelohnt.

„Da sind noch so viele Ideen in meinem Kopf, die ich umsetzen möchte.“

Achtest du dabei auf einen gesunden Lebensstil, um fit zu bleiben?

Man sollte immer versuchen eine gewisse gesunde Routine zu entwickeln, ohne, dass man sich dabei zu sehr unter Druck setzt. Ich habe einfach mehr Energie, wenn ich mich ausgewogen ernähre. Größtenteils schaffe ich das auch. Es gibt Wochen und Monate, in denen bin ich super diszipliniert und mache viel Sport. Meine Ernährung wird dann automatisch auch gesünder. Manchmal klappt es eben nicht. Dann darf man nicht so streng mit sich sein und gleich aufgeben.

Bleibt bei so viel Arbeit auch noch Zeit für Entspannung?

luisa-lion-ueber-die-ehfar-theorie-frauenpower-und-die-dirty-30
Luísa Lión und Hund Leo

Ich schaffe mir gezielte Auszeiten und lege dann auch bewusst das Handy zur Seite und entspanne. Das kann entweder im Urlaub oder einfach auf der Couch beim Netflixen sein. Bücher zu lesen, gute Gespräche zu führen oder mit meinem Hund Leo zu spielen sind alles Momente, die mir gut tun und in denen ich runterkommen kann. Ab und zu muss man einfach mal die Seele baumeln lassen.

Denkst du als Frau muss man im Berufsleben doppelt so viel Power geben?

Ich glaube das nicht unbedingt. Mein Job entspricht aber auch nicht  dem klassischen Karrieremodel. Ich denke heutzutage gibt es viele Frauen, die mit Männern beruflich gleichgestellt sind – auch finanziell. Da kommt es eher auf das individuelle Verhandlungsgeschick an. Dazu braucht man natürlich Selbstbewusstsein. Männer sind da oftmals nicht so selbstkritisch. Ich denke darin liegt eher die Wurzel der Gender Gap – zumindest in einem so weitentwickelten Land wie Deutschland. Zusätzlich gehen viele Frauen in Elternzeit und bleiben dem Berufsleben oftmals jahrelang fern. Beim Wiedereinstieg trauen sie sich dann fälschlicherweise weniger zu. Wir Frauen müssen einfach ein bisschen mehr Selbstliebe entwickeln und stolz auf unsere Leistungen sein.

Haben dich solche Fragen auch dazu bewegt ernstere Themen in deinem Podcast „Die EHFAR-Theorie“ anzusprechen?

Für mich war klar, dass ich eine Plattform schaffen möchte, die sich auch mit ernsteren Themen auseinandersetzt. Meine Mutter ist Kinder- und Jugentherapeutin, da hat mich das „Warum“ hinter dem Handeln der Menschen schon immer interessiert. Über die sozialen Medien hinaus wollte ich ganz offen und ehrlich über Themen wie die EHFAR-Theorie (Everything Happens For A Reason), Trauer, Freude, Selbstliebe oder Finanzen sprechen. Eben Inhalte, die mich bewegen und über die ich mit meinem engsten Umfeld sprechen würde. Der Podcast ist dafür ein tolles Medium.

Ist es dir dabei wichtig immer auch eine Vorbildfunktion für deine Follower einzunehmen?

Ich sehe mich nicht unbedingt als Vorbild, sondern eher als große Schwester. Ich bin nicht perfekt, sondern mache, wie alle anderen, auch Fehler. Für meine Follower möchte ich jemand sein, den sie um Hilfe fragen können. Jemand, der vielleicht schon ein paar Dinge mehr erlebt hat – wie zum Beispiel den ersten Liebeskummer. So eine Vertrauensperson hätte ich mir auch gewünscht, als ich jünger war.

„Ich sehe mich nicht unbedingt als Vorbild, sondern eher als große Schwester.“

Social Media ist oftmals ein hartes Pflaster. Fällt es dir mit 30 Jahren leichter mit Kritik an deiner Person umzugehen?

Ja, definitiv –  Mit Mitte/Ende 20 fühlt man sich einfach wohler im eigenen Körper. Man weiß was einem wichtig ist und muss sich nicht für irgendwelche Dinge schämen. Man steht mehr für sich ein und ist nicht so selbstkritisch. Wenn man jünger ist weiß man meist noch nicht zu 100% wer man ist. Das verunsichert. Man muss erst noch seine Erfahrungen – negative wie positive – machen und lernen was wirklich wichtig ist im Leben. Mit 18 konnte ich mit Kritik noch überhaupt nicht umgehen und bin immer sofort in Tränen ausgebrochen. Jetzt weiß ich einfach, dass Übung den Meister macht und welche Stärken ich habe. Ich nehme mich selbst nicht mehr so ernst. Das macht das Leben definitiv leichter.

„Seid stolz auf eure Erfolge!“

Was möchtest du den Lesern mit auf den Weg geben?

luisa-lion-ueber-die-ehfar-theorie-frauenpower-und-die-dirty-30
„Here to inspire“ – Luísa Lión

Balance ist wichtig aber das Leben soll auch Spaß machen!  Am Ende sind die lustigsten Abende doch die, an denen man in Gesellschaft der Liebsten geil gegessen und getrunken hat. Diese Erinnerungen bleiben ein Leben lang. Konzentriert euch also nicht so sehr auf das Negative, sondern seid stolz auf eure Erfolge!

Fotoquelle:

instagram.com/luisalion/


VALENTINA PAHDE ÜBER GESUNDHEIT, FITNESS & SÜSSE SÜNDEN

Schauspielerin und Influencerin Valentina Pahde zählt zu den beliebtesten Gesichtern der deutschen Medienlandschaft. Seit 2015 fiebern täglich Millionen von Zuschauern mit ihrem „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ Charakter „Sunny“ mit…

Mehr Lesen…



kindergeld-der-preis-der-muetter

„KINDERGELD“ – DER PREIS DER MÜTTER

Kind oder Karriere? Das omnipräsente Damoklesschwert der emanzipierten Frau. Auch dieses Jahr ist die Debatte um Gleichberechtigung am internationalen Weltfrauentag erneut aufgekommen…

Mehr Lesen..



SCHLUSS MIT DEM TABUTHEMA PERIODE! SO NUTZT DU DEINEN ZYKLUS OPTIMAL AUS.

Erdbeerwoche, Rote Armee, Los Wochos – für die Periode der Frau gibt es mehr als genug Kosenamen. Umso erstaunlicher, dass sie größtenteils immer noch als Tabuthema gilt…

Mehr Lesen…

 


 

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere